Die Autoren

Franz Spreitz ist gelernter Elektrotechniker und Absolvent der NDU St. Pölten und lebt seit über 20 Jahren mit seiner Familie in einem völlig stromautarken Haus im Franzniederösterreichischen Waldviertel. Niemand konnte sich damals vorstellen, dass ein komfortables Leben ohne Anschluss an das öffentliche Stromnetz möglich sei. Spreitz ist ein „Daniel Düsentrieb“ der Energie-Autarkie und gilt als DER Energie-Autarkie-Experte Österreichs. Im Bereich Autarkie sieht er noch ein riesiges Entwicklungspotenzial, vergleichbar mit dem Übergang vom Festnetztelefon zum mobilen Smartphone.

Portraet-Vernissage_c_astrid_knie

Foto: © Astrid Knie

Lukas Pawek ist gelernter EDV- und Elektrotechniker und gründete im Jahr 2003 oekonews.at – Österreichs größte Zeitung, die sich primär mit Erneuerbarer Energie und Umweltschutz auseinandersetzt. Gemeinsam mit dem Team der Chefredakteurin Doris Holler-Bruckner konnten zahlreiche Umwelt- und Journalistenpreise entgegengenommen werden. Pawek publiziert seither regelmäßig in Fachzeitschriften, arbeitet im Windkraft-und CO2-Optimierungs- und Solar-Bereich und entwickelt sein Energie- und Wasser-autarkes Wochenendhaus im niederösterreichischen Weinviertel ständig weiter.

Beiden gemeinsam ist der Wunsch nach Unabhängigkeit und die Arbeit an einer gesunden (Um)Welt, die einen Wohlstand für Alle und vor allem auch für die künftigen Generationen ermöglicht.